An alle Brillenträger.

15) Klare Sache: Brillen schützen die Welt

Eine Brille zu tragen ist aktiver Umweltschutz.
Kontaktlinsen müssen nach jedem Tragen chemisch
gereinigt und dann in einer Flüssigkeit aufbewahrt werden.
Das bedeutet: mehr Chemie, mehr Verpackungsmüll, mehr Transportwege.
Nutzer von Tages-Kontaktlinsen werfen jeden Morgen
zwei kleine Plastikbehälter, in denen die Linsen waren, in den Müll.
Eine Brille hingegen nutzt man mehrere Jahre lang.

(500 junge Ideen, täglich die Welt zu verbessern)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.