Beiträge

,

Mouches volantes

Als Mouches volantes  werden kleine schwarze Punkte, Flecken oder fadenartige Strukturen im Gesichtsfeld bezeichnet,

die sich in charakteristisch huschender Weise gemeinsam mit der Blickrichtung verschieben,

wobei sie um eine Grundposition herum langsam schwingende Bewegungen ausführen.

Art

Hüte dich, sieh jeden an, ob er nicht
eine heimliche Lanze im Herzen trägt,
wenn er mit freundlichem Gesicht zu
dir spricht, ob nicht zwieredig die
Zunge aus schwarzem Herzen tönt.
(Solon ca. 634-560 v.Chr.)