Beiträge

Andy Weir – Das Ei

Andy Weir – Das Ei

Du warst gerade auf dem Heimweg, als du gestorben bist.

Es war ein Autounfall. Eigentlich nicht einmal besonders bemerkenswert, aber trotzdem tödlich. Du bist gestorben, ohne zu leiden, und hast eine Frau und zwei Kinder hinterlassen. Der Notarzt hat sich nach Kräften bemüht, doch es war vergebens. Glaub mir, dein Körper war so zermalmt, dass du tot besser dran warst als lebend.

Dann bist du mir begegnet.

„Was … was ist passiert?“, hast du gefragt. „Wo bin ich?“

Weiterlesen

Selbstgespräche

Das Denken ist das Selbstgespräch der Seele. (Plato)

,

Moment der Liebe.

Es ist der Moment und der Augenblick des inneren Aufschreis,
so laut, dass man ihn in jeder Vene und in jeder Zelle spürt.
Der Aufschrei des Herzens,
so laut und so stark, wie der stärkste Muskel in unserem Körper es nur möglich macht.
So intensiv und so nachwirkend,
dass er in jeder Faser und jeder Zelle spürbar ist.
Wie der Tropfen ins Wasser fällt,
so klein er auch sein mag, seine Wellen und seine Auswirkungen sind soviel
stärker.

Es ist dieser Moment.

Der Moment, der entfacht wird, durch diesen einen Gedanken.
Der Augenblick, in dem wir das bezauberndste Gesicht dieser Welt vor uns sehen.
Ein innerer Sturm, der unsere Seele über uns tanzen lässt.
Es ist das Gesicht der Liebe, das unseren Körper beben lässt.
Unfassbare stärken bewegt sie in uns.

Das Gesicht der Liebe.
Der Augenblick unserer inneren Gedanken,
mit einer unvergleichlichen Auswirkung.

Es ist der Moment der Liebe.

(Majd Fares)

Music Love, Musik Liebe

The only <3 you’ll definitely never regret.

,

Grenzen der Seele

Die Grenzen der Seele wirst du,
nicht finden, auch wenn du
alle Wege durchwanderst.
So tiefen Grund hat sie.
(Heraklit)

Eine Seele ohne
hohes Ziel
ist wie ein Schiff
ohne Steuerruder.
(Caddy)